Sie sind hier: Aktivitäten / Beratungsnetzwerk / Kompetenzagentur
Deutsch
English
Freitag, 27. April 2018


Sprechzeiten:

Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr im Elternsprechzimmer / Raum d. Berufsberatung
oder nach Vereinbarung


Tel.: 06691-9211 3301 oder

Handy: 0173-5420773

Fax: 06691-9211 3309

eMail:

fritz.gatzke(at)hephata(dot)com

Internet:

www.kompetenzagentur-schwalm-eder-kreis.de

Download


Qualitätsstandards der Kompetenzagenturen in Hessen


Präsentation der Kompetenzagentur

(Aufbau, Aufgaben, Ziele, ...)


Flyer der Kompetenzagentur


Formular Übergangsprognose


Bewerben leicht gemacht

(Informationen rund um die Bewerbung)

Kompetenzagentur

Fritz Gatzke - Berater der Kompetenzagentur an der Steinwaldschule

Die Kompetenzagentur Schwalm-Eder-Kreis ist aus der langjährigen Zusammenarbeit der drei Jugendberufshilfeträger Hephata Hessisches Diakoniezentrum e. V. Berufshilfe, Jugendwerkstatt Felsberg e. V und Starthilfe Ausbildungsverbund Schwalm-Eder e. V. entstanden. Die drei dezentral organisierten Standorte gewährleisten ein flächendeckendes Unterstützungs- und Beratungsangebot im Schwalm-Eder-Kreis.

Ziele der Kompetenzagentur

Ziel der Kompetenzagentur Schwalm-Eder-Kreis ist, besonders benachteiligten Jugendlichen den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern und damit ihre gesellschaftlichen Integrationschancen zu verbessern. Das Angebot für die Jugendlichen umfasst soziale Stabilisierung, Förderung der Eigenständigkeit und berufliche Qualifizierung. Die MitarbeiterInnen der Kompetenzagentur beraten und unterstützen junge Menschen in kritischen Lebensphasen bei schulischen, beruflichen oder persönlichen Schwierigkeiten. Arbeitsweise und Angebote Durch präventives Case Management (vertiefte Einzelfallhilfe) an Schulen und durch aufsuchende Arbeit werden Zugänge zur Zielgruppe hergestellt. Mit den Teilnehmenden werden Kompetenzfeststellungen durchgeführt, die die Grundlage einer intensiven Berufsorientierung, Berufswege- und Förderplanung bilden. Im Rahmen des intensiven Beratungsprozesses werden passgenaue Förderangebote individuell organisiert. Die Unterstützungsleistungen werden zudem durch aktive Netzwerkarbeit und die Initiierung weiterer bedarfsorientierter Angebote verbessert.

Das Angebot der Kompetenzagentur im Überblick

Das Ziel unserer Abeit ist:
  • Interessen, Fähigkeiten und Stärken klären
  • Passende Angebote finden
  • Neue Perspektiven anlegen
  • Einmündung in Ausbildung/Arbeit sichern
Das Angebot für Jugendliche:
  • Deren Schulabschluss gefährdet ist
  • Die keine berufliche Perspektive haben
  • Deren Ausbildung problematisch ist
  • Die Orientierung brauchen
  • Im Alter von 14 - 27 Jahren
Beratung und Unterstützung:
  • Bewerbungshilfe und -training
  • Hilfe bei Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche
  • Unterstützung und Beratung in schwierigen Lebenssituationen
  • Elternberatung
  • Hilfe beim Umgang mit Behörden
  • Kompetenzen checken
So sieht die Unterstützung aus:
  • Gemeinsames Feststellen des Bedarfs
  • Erarbeitung eines persönlichen Hilfeplanes
  • Treffen von Vereinbarungen und deren Umsetzung
  • Überprüfen der erreichten Ziele und ggf. Einleitung weiterer Schritte