Sie sind hier: Startseite / Nachrichtenarchiv
Deutsch
English
Samstag, 20. Oktober 2018
«  Gedenkveranstaltung zur...  AG Kunst/Atelier...» Datensatz 34 von 362 insgesamt.

Der gesundekids Apfeltag: Wir machen unseren Apfelsaft selber!


„Wir machen dieses Jahr unsern Apfelsaft selber“ hieß das Motto der Wahlpflichtkurse Jahrgänge 7/8 und 9/10 in der Steinwaldschule Neukirchen. Hierfür riefen wir bei der Gemeinde Neukirchen an, die uns freundlicherweise acht Bäume in der Wohnsiedlung zur Verfügung stellte. Auch war die Resonanz der Eltern in der Steinwaldschule gut, denn nach Aufruf in einem Elternbrief kamen etliche Schüler und Eltern und brachten ganze viele Äpfel von ihren Streuobstwiesen mit. Los ging die Apfelsammelaktion mit den Schülern am 25.09. an den Gemeindebäumen in Neukirchen. ...->

Hier unterstützte uns die Klasse 9b tatkräftig beim Bäume schütteln und Äpfel sammeln. Die Ausbeute nach einer Stunde Sammeln war gut und mit gefüllten Körben gingen die Schüler zurück zur Schule und parkten diese in der Garage von unserm netten Hausmeister Herrn Diebel.

Auch am darauffolgenden Tag durften wir noch einmal die Bäume schütteln. Diesmal stellte uns die Familie eines Schülers des Wahlpflichtkurses Hauswirtschaft zur Verfügung und wir kamen erneut mit vollen Körben zurück. Endlich kam der Tag des Pressens, auf den sich schon lange viele Schüler gefreut hatten. Tatkräftig und mit wechselnden Kursen wurde gewaschen, gemußt und gepresst, was das Zeug hielt. Auf dem Schulhof der Steinwaldschule waren wir an diesem Tag der Hingucker. Die Presse wurde mit Druckluft betrieben, hierfür stellte uns unser Hausmeister den Schulkompressor zur Verfügung.

Acht Schulstunden lang wurden alle Äpfel verwertet und zuletzt eingekocht. Nach dem Pressen wurde der Saft in einem großen Fass zwischengelagert, bis wir es in einen der drei Einkochapparate umfüllten. Hier wurde der Saft auf 83°C erhitzt und anschließend mit unseren selbstgebauten Abfüllstationen in 5 und 10 Liter Plastikbeutel vorsichtig eingefüllt. Bei dieser Arbeit mussten mehrere ruhige Hände den heißen Saft einfüllen und zuletzt verschließen. Nach dem Erkalten wurden die Säcke in Pappkartons (Bag in Box Systeme) gelegt und ruhen nun in dem Vorratsraum der Hauswirtschaft.

 

Insgesamt konnten wir an diesem Tag mit einem stolzen Ergebnis von 240 Litern Apfelsaft, der in die Bag in Box-Systeme gefüllt wurde, nach Hause fahren. Der Apfelsaft wird im November beim Elternsprechtag verkauft und ist hauptsächlich als Getränk während der Mahlzeiten für die Hauswirtschaftskurse der Schule da. Hier wird er als Apfelsaftschorle von den Schülern selber gemischt. Zuletzt hat der Jahrgang 7/8 des Hauswirtschaftskurses winterlichen Apfelgelee gekocht, der im November zum Elternsprechtag verkauft wird.

(Text: E. Thiele)

(Fotos: privat)

06.10.17 07:44 - Kategorie: Aktivitäten